Sofern der eigene Nickname gesperrt wurde, wird beim Loginversuch angezeigt, welcher Admin die Sperrung vornahm, wie lange diese dauert und welche Begründung für die Sperrung relevant ist.

Nur der sperrende Admin (angezeigter Kontaktpartner) ist bei einer Sperrung anzusprechen und nur er kann über mögliche Änderungen der Sperre entscheiden.

Möchte man, z. B. auf Grund der Einsicht und Besserungsversprechen, eine Sperrverkürzung erwirken, wendet man sich also freundlich und geduldig an diesen Kontaktpartner.

Fühlt man sich zu unrecht gesperrt oder bringt die Auseinandersetzung mit dem Admin keinen gewünschten (der Sachlage angemessenen) Erfolg, kann man im Chat einen Vertrauensadmin kontaktieren. Diese findet man, wenn man /team Vertrauensadmin eingibt.

Beachte: Um den Admin oder die Vertrauensadmins zu kontaktieren, ist es natürlich erforderlich, dass man sich zuvor mindestens einen zweiten Nicknamen für Knuddels anlegt. Nimmt man Kontakt zu einem Admin auf, sollte man immer den betroffenen Nick in der Nachricht erwähnen.

War diese Antwort hilfreich für dich?