Grundlegende Infos

Das Mentorsystem dient dazu, neue User freundlich im Chat willkommen zu heißen und erste Gespräche zu ermöglichen. Dazu werden den erfahrenen Chattern neue User genannt, die sie betreuen können.

Sobald du Familymitglied bist, kannst du auch Mentor werden. Du kannst auch schon früher zum Mentor ernannt werden, wenn besonders hoher Bedarf an Mentoren besteht und du bereits geeignet erscheinst. Du kannst mit Hilfe des Mentorsystems neue Leute kennenlernen, nette Gespräche führen und neue Erfahrungen machen. Und dabei kannst du auch noch Punkte sammeln und tolle Smileys erhalten. Außerdem erhältst du für je 10 Kontaktaufnahmen und bei erfolgreicher Ernennung zum Mentor jeweils 1 Knuddel.

Als möglicher Mentor werden dir neue User vorgeschlagen. Am besten wechselst du dann in den Channel, in dem sich der neue Chatter aufhält, und fängst ein nettes Gespräch an. Wir geben dir dafür Tipps, die sich durch unsere jahrelange Erfahrung ergeben haben.

In diesem Moment bist du ein Mentorkandidat. Erst wenn der mögliche Schützling und du mindestens 5 Nachrichten miteinander ausgetauscht haben, kannst du Mentor werden.

Du kannst schon ab dem ersten Moment Mentorpunkte bekommen. Als offizieller Mentor hast du allerdings durch aktives Chatten deines Schützlings die Chance auf deutlich mehr Punkte. Dafür musst du dich aber auch langfristig um deinen Schützling bemühen.

Mentorpunkte

Für viele Aktionen deines Schützlings und deinen Kontakt zum Schützling kannst du Mentorpunkte bekommen.

Diese Punkte kannst du als Mentorkandidat bekommen:

  • 1 wenn du den vorgeschlagenen neuen User anschreibst
  • 1 wenn du dem neuen User einen Kuss gibst
  • 2 wenn der neue User dir antwortet
  • je 1 für die 2., 3., 4. und 5. Nachricht des neuen Users an dich
  • je 1 pro Online-Tag des Users in den ersten 14 Tagen nach Registrierung

Diese Punkte kannst du nur als Mentor bekommen:

  • 5 wenn du offizieller Mentor wirst
  • bis 35 wenn dein Schützling mit dir schreibt
  • 2 wenn ihr eure Freundschaftsanfragen annehmt
  • 5 wenn dein Schützling ein Profilfoto hochlädt
  • 2 wenn dein Schützling etwas in sein Profil einträgt
  • 5 wenn dein Schützling sein Profil ausgefüllt hat
  • 20 wenn dein Schützling Familymitglied wird

Einige der Punkte bekommst du nur, wenn du auch wirklich Kontakt zu deinem Schützling hast.

Besondere Belohnungen:

Ab einer bestimmten Punkteanzahl erhältst du besondere Smileys welche nicht gekauft oder ertauscht werden können. Den 1. Smiley bekommst du ab 100 Mentorpunkten. Den letzten mit 40.000. Insgesamt gibt es 14 Smileys!

Ab 60.000 Punkten und der Mindestmitgliedszeit von sechs Monaten wird geprüft, ob man für die Ehrenmitgliedschaft in Frage kommt.

Tipps und Tricks

Das Mentorsystem wird dir immer wieder Tipps geben, damit du ein möglichst erfolgreicher Mentor werden kannst. Ein paar davon geben wir dir gerne auch schon hier:

  • Interessiere dich mit großer Neugier für deinen Schützling. Dadurch habt ihr viel bessere Gespräche und dein Schützling wird begeistert sein.
  • Baue ein Gespräch auf, ohne Hilfe anzubieten oder zu sagen, dass du der Mentor bist. Gerade der Satz ‘Ich bin dein Mentor’ kann abschreckend wirken!
  • Gestalte dein Profil möglichst ansprechend, damit deine Schützlinge wissen, mit wem sie gerade chatten.
  • Überfordere deinen Schützling zu Anfang nicht mit zu langen oder zu vielen Texten. Kurzer, einfacher Smalltalk tut es erstmal auch.
  • Verwende Smileys! So wirken deine Nachrichten freundlicher und spannender!
  • Schreib ruhig noch ein zweites Mal, wenn beim ersten Mal keine Antwort kommt. Gerade neue User übersehen das ein oder andere. Jedoch respektiere auch, wenn sie nicht mit dir sprechen möchten und werde nicht aufdringlich!
  • Kümmere dich nicht nur die ersten Minuten, sondern auch in den folgenden Tagen und Wochen. Niemanden ist geholfen, wenn man die 1. Tage einen tollen Start hat aber danach alleine gelassen wird.

War diese Antwort hilfreich für dich?