Wichtig: Es wird für den Wahlablauf niemals eine zusätzliche Eingabe der Nutzerdaten (z. B. Passwort) nötig sein. Wie auch in jeder anderen Wahlphase werden weder E-Mails versendet, noch externe Seiten für die Wahl angeboten. Sämtliche Nominierungs- und Wahlbefehle sowie Abläufe werden ausschließlich im Chat abgehandelt.

Die Adminwahl lässt sich in 3. Schritte unterteilen:

1. Die Nominierungsphase

Die Adminwahl beginnt mit der Nominierungsphase. Diese wird im Forum ("Informationen, Ankündigungen und Events", Unterkategorie "Chatevents") von der Chatleitung angekündigt und gilt als Beginn der jeweiligen Adminwahl.

Jeder Stammchatter hat während der Nominierungsphase (mit der Funktion /Sug admin: Nickname) die Möglichkeit, andere Stammchatter für das Adminamt vorzuschlagen. Die vorgeschlagenen Personen müssen dabei eine Reihe von Kriterien erfüllen. Die Kriterien werden hierbei von der Chatleitung festgelegt und vor Beginn einer neuen Adminwahl ggf. angepasst. Die aktuellen Kriterien, um sich für das Adminamt nominieren lassen zu können, lauten wie folgt:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • 6 Monate als Channelmoderator aktiv gewesen sein (davon muss einer in dem jeweiligen Jahr erfolgen. Stellt man z.B. 2020 auf, so muss man mindestens eine Periode CM gewesen sein in dem Jahr)
  • 6 Monate MyChannel-Moderator (Gleiche Bedingung wie beim Channelmoderator)
  • Keine groben AGB-Verstöße in der Vergangenheit
  • kürzlich nicht selbst verschuldet das CM- oder Admin-Amt verloren oder freiwillig abgegeben
  • Teammitglieder welche administrativ tätig waren für mindestens 180 Tage von denen mindestens ein Monat in dem jeweiligen Nominierungsjahr liegen muss.
  • Ehrenmitgliedschaft

Nach der Nominierungsphase, welche in der Regel fünf Tage lang läuft, beginnt eine von der Chatleitung zusammengestellte Wahlkommission damit, die von der Nutzerschaft nominierten Kandidaten auf die Kriterien hin zu überprüfen. Alle nominierten Kandidaten, die den Kriterien nicht entsprechen, werden nicht zur anschließenden Wahlphase zugelassen und hierüber im Chat informiert.

Die Wahlkommission, bzw. die Chatleitung, kann auch nach Beginn der eigentlichen Wahl noch weiterhin ungeeignete Kandidaten von der Wahl ausschließen, wenn nachträglich noch entsprechende Verstöße festgestellt werden oder berechtigte Zweifel an der richtigen Ausübung des Adminamtes bestehen.

2. Die Wahlphase (Stimmenvergabe ab dem Status ‘Stammchatter’ möglich)

3. Sofern ein Admin genügend Stimmen erhält, so darf er das Admin-Examen schreiben.

Merke: Eine erfolgreiche Wahl bedeutet nicht, dass man automatisch Admin ist. Dies ist man ist nach erfolgreich bestandenem Adminexamen.

Am Ende erfolgt eine Admineinführung in der man alle nötigen Rechte und Infos zu dem Amt bekommt.

War diese Antwort hilfreich für dich?