In der Freundesliste findest du deine selbstgewählten Freunde.
Diese Liste ist bidirektional. Das bedeutet, dein Freund oder deine Freundin muss zustimmen, damit ihr beide miteinander befreundet sein könnt. 

Bei der Watchlist,  (/f) ist dies anders, hier bekommt derjenige nicht mit, wenn du ihn oder sie auf die Liste setzt (/f NICK).
In der Android App findest du beide Listen unter Dem Menüpunkt "Kontaktliste" wieder. 

Beide Listen bieten den Vorteil, dass du siehst, wann ein entsprechender Nutzer online kommt und in welchem Channel er sich aufhält.

War diese Antwort hilfreich für dich?